Wie stehen wir zur chinesischen Krim?

Taiwan wird von Xi Jinping zunehmend unter Druck gesetzt. Kein Grund entspannt zu bleiben, denn die meisten Länder erkennen die Republik China nicht an, um es sich nicht mit Peking zu verderben. Darunter auch die USA und die EU. Von Sönke Paulsen.

Der Beitrag Wie stehen wir zur chinesischen Krim? erschien zuerst auf reitschuster.de.

Kommentar absenden