Unister-Pleite: BGH bestätigt Urteile gegen Ex-Manager

Der Reiseanbieter war nach dem tödlichen Unfall des Gründers in Insolvenzverfahren gegangen. Einigen Managern wurde wegen Betrugs der Prozess gemacht.

Kommentar absenden