Zollsprecher: „Wir haben 16 Tonnen Kokain beschlagnahmt und sofort mit der Vernichtung begonnen“

Hamburg (dpo) – Es ist ein großer Schlag gegen das organisierte Verbrechen: Dem Zoll ist es gelungen, im Hamburger Hafen 16 Tonnen Kokain sicherzustellen – so viel wie noch nie zuvor in Europa. Wie ein Behördensprecher mitteilte, ist die Vernichtung des Rauschgifts bereits im vollen Gange.

„Es handelt sich bei dem sichergestellten Kokain um feinste Ware im Wert von mehreren Milliarden Euro“, erklärte der etwas aufgekratzte Zollsprecher. „Das beweist wieder einmal, dass wir beim Zoll die besten sind. DIE BESTEN! YEAH!“ mehr…

Kommentar absenden