„Scheiß Corona!“ – Als Großmutter verkleideter Wolf wartet seit Monaten auf Enkelin

Das hat er sich aber alles völlig anders vorgestellt. Seit Monaten schon wartet in einer kleinen Hütte im Wald ein als Großmutter verkleideter Wolf verzweifelt auf seine „Enkelin“. Das Mädchen lässt sich jedoch vermutlich aufgrund der Corona-Pandemie nicht blicken.

„Grrrrrr!“, knurrt das inzwischen völlig ausgehungerte Raubtier. „Scheiß Corona! Ich glaub, die Göre kommt nicht mehr.“ Vor der Pandemie besuchte das meist mit einer roten Kappe bekleidete Mädchen seine kranke Großmutter regelmäßig, um ihr Kuchen und Wein – beides typische Großmutternahrungsmittel – vorbeizubringen.mehr…

Kommentar absenden