„Ort der Schande“ – England reißt Wembley-Stadion ab

London (dpo) – Jetzt haben sie die Nase voll: Nach der bitteren EM-Finalniederlage gegen Italien hat der englische Fußballverband FA beschlossen, das berühmte Wembley-Stadion abzureißen. Damit soll der seit mehr als fünf Jahrzehnten anhaltende Titelfluch der englischen Nationalmannschaft endlich gebrochen werden.

„Das wird einfach nix mehr“, so ein Sprecher der FA. „Seit 1966 ging jedes einzelne Ausscheidungs- oder Endspiel im Wembley-Stadion in die Binsen. Wir brauchen jetzt einen sauberen Cut.“ Bereits seit heute rollen die Bagger, die das Stadion in den nächsten Wochen dem Erdboden gleichmachen sollen. Auf der Fläche soll anschließend ein Parkhaus errichtet werden – nichts soll mehr an die andauernde Schmach der englischen Fußballhistorie erinnern. mehr…

Kommentar absenden